LOADING

Type to search

Kamera Objektive

Nikon 24-70mm f2.8 “Review” und Vergleich zum 24-70mm f4

In diesem Video gehts um das Nikkor Z 24-70mm/2.8 S. Ich wurde wirklich sehr oft gefragt, ob ich über das Objektiv nicht mal ein Review machen kann. Ehrlich gesagt fühlte und fühle ich mich dazu nicht so richtig in der Lage. Ich finde in Objektivreview muss auch immer etwas Objektivität sein. MFT charts etc. finde ich grundsätzlich schon interessant, aber ich möchte diese Art von Tests nicht machen. Deswegen habe ich mich entschieden hier nur ein “Review” in Anführungsstrichen zu machen. Ich spreche im Video darüber, wie ich das 24-70mm f2.8 finde und wie es im Vergleich zum 24-7mm/f4 ist.

Blende 2.8 oder Blende 4?

Diese Frage werden sich viele stellen, die eine Nikon Z6 oder Z7 kaufen. Aber nicht nur für Nikons spiegellose Vollformatkameras ist das eine Frage, schließlich gibt es für jedes Systems meistens ein 24-70mm mit f2.8 und f4. Was ist nun besser? Lohnt sich der Aufpreis vom f4 zum f2.8? Kommt drauf an! Wie ich bereits im Video erwähnt habe. Für den Profi, also jemanden, der mit der Ausrüstung Geld verdient ist das f2.8 das richtige Objektiv. Oder für jemanden, für den das Budget keine Rolle spielt (ich betrachte mich selber übrigens als eine Mischung aus diesen beiden Personen). Für alle anderen reicht das f4 vollkommen aus. Es ist klein, kompakt und leicht. Hat eine tolle Bildqualität und ist auch spritzwassergeschützt. Besonders Gewicht und Größe sind sehr entscheidend, zum Beispeil wenn man wandern geht oder sonstige Aktivitäten draußen unternimmt. Da will nicht jeder kiloweise Ausrüstung schleppen. Deswegen habe ich das Objektiv auch behalten und nicht verkauft. Besonders für Urlaub etc. ist das f4 ideal.

Ich hoffe das Video und meine Ausführungen hier helfen Dir weiter! Kontaktier mich gerne, wenn Du noch Fragen zu den beiden Objektiven hast.

Nikkor 24-70mm/2.8 S bei Amazon kaufen (Affiliate Link)

Nikkor 24-70mm/4 S bei Amazon kaufen (Affiliate Link)

Tags: